Abflughafen

Reiseziel

Region

Frühester Abflugtermin

Spätester Rückflugtermin
Erwachsene

Kinder

Reisedauer
Verpflegung

Hotelkategorie

Zimmerart

Preis


Pauschalreisen Insel Phuket


James Bond Island / Coral Island

Nicht nur auf Phuket selbst gibt es viel zu entdecken, auch die zahlreichen umliegenden kleinen Inseln sind durchaus einen Tagesausflug wert. Viele bestechen durch unberührte Natur und schneeweiße Strände, die direkt an den grünen Dschungel angrenzen. Bizarre Kalksandsteinformationen gibt es in der Phang-Nga-Bucht auf James Bond Island, nördlich von Phuket, zu entdecken. Die Insel erhielt Ihren Namen, weil hier im Jahre 1974 eine Szene für den James Bond Film „Der Mann mit den goldenen Colt“ gedreht wurde. Am besten lassen sich die Inselwelten mit den Longtail-Booten der Einheimischen erkunden. Sehenswert sind auch die Pfahlhäuser von Ko Pannyi, die vor einem riesigen Felsmassiv direkt ins seichte Meer gebaut wurden. Der schönste Anblick bietet sich bei Sonnenaufgang am frühen Morgen. Für Schnorchler ist Coral Island „Ko He“ ein lohneswertes Ziel. Hier kann man im kristallklaren Wasser, lautlos über die Korallengärten schweben. Urlaub am Rande der Zivilisation erlebt man auf der neun Kilometer langen Insel Ko Jum. Am Andaman Beach gibt es einige Ressorts, in die nur mit einem Longtail-Boot zu erreichen sind. Ansonsten leben auf der Insel nur Fischer und Bauern. Im Dorf Ban Ko Jum gibt es sogar ein paar kleine Läden und prima essen kann man in den Ressort-Restaurants am Strand.